Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 45 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18402971 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?
Verfasst am Freitag, 05. Februar 2010 um 09:47 von Anonymous
Freigegeben von Master

Skandale & Bananen Anonymous schreibt:

"Wir deutschen Patienten zahlen am meisten für unsere Gesundheit und erhalten das schlechteste Ergebnis !
Die Lebenserwartung liegt niedriger, die Säuglingssterblichkeit liegt höher.


Die Kassenbeiträge sind extrem hoch, weitere Kosten werden beim Einchecken in die Praxis fällig und beim Erhalt der Medikamente in den Apotheken. Auch die Krankenhäuser verlangen einen Nachschlag.

Warum sind die ärztlichen Erfolge so schlecht ?
Ist die Ausbildung unserer Ärzte so miserabel ?
Sind die Ärzte nicht motiviert ?
Der Prostatakrebs-Indikator „Sarkosin“ ist unseren Urologen nicht einmal bekannt ! In den USA ist das unblutige Verfahren ohne Biopsie eine Standardmethode mit exakteren Ergebnissen als das bei uns übliche PSA-Verfahren.

Sind die Hierarchien unproduktiv und demotivierend ? ( Wie auf dem Bau: einer zeigt mit dem Finger wo es lang geht, einer hält sich an der Schaufel fest, einer arbeitet)

Aus meiner Sicht brauchen wir dringend eine Patientengewerkschaft !
Wir sind die Deppen, weil wir keine Lobby bilden !
Die Krankenhausbetten sind teurer als ein 4 Sterne Hotel.

Die Pharmaindustrie lässt keine Wettbewerber aus dem Ausland zu. Selbst Medikamente der deutschen Auslandstöchter, die dort wesentlich preiswerter und ohne Rezept zu haben sind, dürfen wir nicht importieren.
Kontaktlinsen der Fa. Bausch & Lomb kosten in Deutschland 1 Paar ca. € 300, in Denver bekommt man von der selben Firma bessere Qualität ( mehr Sauerstoffdurchlässigkeit) 2 Paar für weniger als US $ 100.
Das ist ein Skandal, da unsere Politiker dagegen nichts unternehmen ! Man kann sich vorstellen wie hoch die Parteispenden ausfallen.

Unsere Kassen sind trojanische Pferde! Man macht uns weis, dass sie unsere Interessen vertreten, in Wirklichkeit wollen sie ausschließlich ihren Profit erhöhen.
Eine Kasse verdient um so mehr, je höher der Umsatz ist, heißt: je mehr Geld Krankenhäuser, Ärzte und Pharma erhalten, desdo mehr Geld fließt in die Krankenkasse.

Wir wachen anscheinend nicht einmal auf, wenn man uns unseren Verdienst aus der Tasche klaut.

Mit freundlichen Grüßen

Hanjörg Pabst
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Skandale & Bananen
· Artikel von Anonymous


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Skandale & Bananen":
Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

4 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ? (Punkte: 50)
von Bodo (mdw2008@webkind.de) am Freitag, 05. Februar 2010 um 10:33
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de/
Das deutsche Gesundheitssystem ist sicher weit vom Optimalzustand entfernt. Das Gesundheit viel kosten kann, ist verständlich und sinnvolle Investition. Aber oft hat man den Eindruck, dem Gesundheitssystem sind Kranke lieber als Gesunde.

Deine Aussagen zu Prostatae (haha) und Kontaktlinsen kann ich nicht prüfen. Aber Dein einleitender Satz spricht nicht eben für eine objektive Betrachtung der Situation.

Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Gesundheitssystem_Deutschlands zahlen wir (Stand 2006) weltweit am viertmeisten.
Unsere Lebenserwartung würde ich aus http://de.wikipedia.org/wiki/Lebenserwartung so deuten, dass wir weltweit zu den oberen 10% gehören.
Die Säuglingssterblichkeit ist laut http://de.wikipedia.org/wiki/Säuglingssterblichkeit im europäischen Vergleich eher gering - also weltweit verglichen wohl sehr gering.

Was soll man also nach Deiner Einleitung von Deinem Artikel halten?

Das ist ausdrücklich meinerseits keine Verteidigung unseres Gesundheitssystems, sondern eine Kritik an Deinen Formulierungen. Auch mich ärgert es, dass Pharmafirmen Jahr für Jahr Rekordgewinne einstreichen und die Leistungen immer teurer werden.


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]

Re: Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ? (Punkte: 50)
von Bodo (mdw2008@webkind.de) am Donnerstag, 18. Februar 2010 um 21:31
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de/
Zum Thema:
Deutschland: Pillenparadies für die Pharmabranche
http://www.tagesschau.de/pharma102.html


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).