Angezeigtes Thema: 'Wie man einen Film an sich reisst'
Beitrag Nummer -1 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: revolutionsound (Rang: Moderator)   Beiträge: 3739
Mitglied seit: 18.02.2002
Geschrieben am: 18.12.2003 um 13:43 (4018 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Die Trilogie "Der Herr der Ringe" ist so einschlagend, dass man sich in der Politik um ihn und seine Interpretation reisst. Ein lesenswerter Artikel dazu ist dieser: Der Bush der Ringe. Und nun fragen wir uns natürlich, was ist denn auf unserer Welt 'Der Eine Ring'? Tja, was steht denn u.a. eigentlich im Vorwort zur Trilogie. Und sollte man sich nicht ein wenig mehr mit Hintergrundliteratur befassen und vielleicht sogar die EDDA gelesen haben? Vielleicht doch...

_________________
Wir leben nicht, wir werden gelebt.

Aktionen:   Informationen zu revolutionsound   User-Website besuchen revolutionsound   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat